Freizeitpark Plohn kündigt Neuheit für 2017 an

Foto: Freizeitpark Plohn / Facebook

Im vergangenen Jahr feierte der sächsische Freizeitpark Plohn, welcher 1996 eröffnet wurde, sein 20. Jubiläum und schaut auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Um seinen Besuchern stets neue Abenteuer zu bieten, gab der Park zu seinem Jubiläum bekannt, dass es 2017 eine neue Familienattraktion geben wird. Es soll sich dabei um einen Spinning Coaster des italienischen Herstellers SBF Visa Group handeln.


Für die Ankündigung hat sich der Park etwas ganz Besonderes ausgedacht: wer die Facebook-Seite des Freizeitpark Plohns zur Adventszeit regelmäßig verfolgt hat, konnte Tag für Tag ein kleines zusätzliches Detail auf einer Ansichtsskizze der neuen Attraktion entdecken. Der Spinning Coaster mit mehreren Helix-Elementen soll gleich zu Beginn der Saison am 13. April 2017 eröffnet werden. Bekanntlich legt der Park sehr viel Wert auf die Familienfreundlichkeit. Mit dem neuen Spinning Coaster können die Besucher eine unvergessliche Fahrt erleben. Er eignet sich sowohl für die kleinen als auch für die großen Gäste.


Der Standort für die Neuheit wird der japanische Garten sein. Sowohl der Standort der neuen Bahn, als auch die veröffentliche Ansichtsskizze lassen Schlüsse auf die Thematisierung ziehen. Im asiatischen Look wird sie die Blicke auf sich ziehen. Die Bahn selbst wird aus vier Wagen zu je vier Plätzen bestehen. Insgesamt können also 16 Personen die Fahrt gemeinsam antreten. Die Wagons sollen dabei kleine Drachen darstellen.

Foto: Freizeitpark Plohn / Facebook

    Teilen