Sonderausstellung „Manometer!“ im phaeno Wolfsburg

Gemeinsam mit den Enkelkindern forschen Foto: Janina Snatzke

Gemeinsam forschen mit Oma und Opa! - Die Sonderausstellung „Manometer!“ entdecken


Zum ersten Mal in diesem Jahr heißt es am Freitag, den 13. Januar 2017, gemeinsam Forschen mit Oma und Opa.

Diesmal geht es mit den Enkelkindern und einem phaeno Mitarbeiter in die Sonderausstellung „Manometer“ – die unglaubliche Ausstellung über den Körper. Mit pfiffigen Extra-Versuchen, die normalerweise nicht zur Verfügung stehen, erkunden die Teilnehmer die Exponate: Sie werden mit Wärme- und Kältekissen ihren Körpern „färben“, in der Hörkabine auf Jagd nach dem Triangelton gehen, beim Reaktionszeitspiel gegeneinander antreten und vieles mehr. Großeltern und Enkelkinder werden gemeinsam mit viel Spaß die Sonderausstellung entdecken und viel Neues über Sinne, Herz und Lunge und weitere Körperkräfte erfahren. Manometer, was der Körper alles kann!



Termine im ersten Quartal 2017:

 

„Was mein Körper kann“. Gemeinsames Entdecken der Sonderausstellung Manometer

Freitag, 13.01.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

 

„Erfinderwerkstatt: Brücken aus Papier – echt stabil!“ Workshop im TechLab
Freitag, 17.02.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

 

"Keine Angst vor Mathe!" Gemeinsames Experimentieren mit mathematischen Phänomenen.

Freitag, 17.03.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

 

Die Programme sind im Tagesticket enthalten. Anmeldung erbeten im phaeno Service-Center unter 05361/890100. Die reservierten Plätze werden bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn frei gehalten. Sind noch Plätze frei, ist eine spontane Teilnahme möglich.


    Teilen