Jambo Bongo – Mitmach-Show

Für die Entwicklung des Menschen war Kommunikation besonders wichtig - das geschah oft über Rhythmus und Musik!

Bereits zu Urzeiten kommunizierte man von Dorf zu Dorf mit Hilfe der Sprachtrommel, die in Westafrika auch heute noch stark verbreitet ist.

Und wenn es ein Fest gab, wurde zum Klang der Djembé getanzt und gefeiert.



In der "Jambo Bongo - Mitmach-Show" erleben Gäste das afrikanische Lebensgefühl. Der Scout Haidari Shemahonge aus Tansania dirigiert zu afrikanischer Musik und es wird getrommelt, gerasselt, geklatscht und gestampft! Die interaktive Trommelshow wurde in Kooperation mit dem weltweit anerkannten Percussionisten und Schlagzeuger Markus „PiTTi“ Hecht konzipiert, der bereits mit Künstlern wie den Scorpions, Santana, Bobby Kimball (Toto), den Höhnern und Randy Crawford gearbeitet hat.


Im Anschluss an die Presse-Premiere der Jambo-Bongo-Show haben Sie die Gelegenheit, die neue Choreographie der „Mother Africa - Heia Safari“-Show anzuschauen. Die durch zahlreiche Tourneen durch Europa, Australien und die USA bekannte, afrikanische Tanz- und Akrobatik-Show „Mother Africa“ gastiert seit der Saison 2016 exklusiv im Serengeti-Park. Zu diesem Anlass wurde unter der Regie von Direktor und Talent-Scout Winston Ruddle aus Zimbabwe und seinem Kollegen Ulrich Thon, einem renommierten Regisseur aus Berlin, der bereits für viele GOP Varietés Regie geführt hat, eigens die „Mother Africa – Heia Safari!“-Show konzipiert!

14 Weltklasseartisten, Tänzer, Musiker und Sänger aus Tansania und Simbabwe entführen in der täglichen Show mit Lebensfreude, Charme und Rhythmus auf eine mitreißende Entdeckungsreise in die farbenfrohe Welt Afrikas. „Mother Africa – Heia Safari!“ ist ein Showerlebnis für die ganze Familie

    Teilen

    Kommentare