Größtes Volksfest am Niederrhein

Drifting Coaster – Ahrend, Bildquelle: Ride-Index.de

Die Moerser Kirmes findet vom 01. – 05. September 2017 statt. Mit jährlich rund einer halbe Million Besucher ist sie das größte Volksfest am Niederrhein. Über 200 Schausteller sorgen für jede Menge Abwechslung auf dem Rummelplatz.


Fünf Tage lang wird wieder gefeiert, wobei sich die Kirmesmeile vom Friedrich-Ebert-Platz durch die gesamte Innenstadt bis hin zum Kastellplatz zieht. Live-Musik sowie sämtliche Spielbuden und Fahrgeschäfte für Groß und Klein sorgen für bunte Unterhaltung.


Was erwartet uns an Fahrgeschäften in diesem Jahr? Nun, zu allererst sei der Swinging Coaster Drifting Coaster der Schaustellerfamilie Ahrend genannt. Die Achterbahn feierte ihre Premiere im vergangenen Jahr im schweizerischen Luzern und ist somit zum ersten Mal in Moers dabei. Pro Gondel haben jeweils vier Personen Platz, welche zu zweit nebeneinander, Rücken an Rücken mit den jeweils anderen beiden sitzen. Die Gondeln sind freischwingen und sorgen somit für jede Menge Fahrspaß.


Ein Klassiker hingegen auf der Moerser Kirmes ist das Rundfahrgeschäft Commander (Hanstein). Mit Hexentanz (Markmann) kommt ein weiteres dazu.


Besonders viel Action und Adrenlin pur versprichen der Loop Fighter The King (Zinnecker) sowie der Propeller der Familie Ordelmann.


Auch ein Laufgeschäft wird es in der Innenstadt zu finden geben. Allerdings nicht wie zunächst angedacht Fuzzy’s Lachsaloon (Rasch), sondern stattdessen Freddy’s Company (Hofmann-Lehn).


Des Weiteren werden zwei Autoscooter, eine Geistervilla sowie die Achterbahn Tom der Tiger (Wegener) mit dabei sein, genauso wie der Break Dancer No. 1 und ein Riesenrad.

    Teilen